top of page

Do., 14. Nov.

|

OV LAB Seminarraum, 3.OG, Top 1.10

Sounds und Dynamik – Gesangsworkshop

Wie erreichst du die verschiedenen Sounds und die Dynamik, die deine Stimme für die Performance des jeweiligen Songs braucht?

Zeit & Ort

14. Nov. 2024, 17:30 – 20:30

OV LAB Seminarraum, 3.OG, Top 1.10, Breitenfurter Str. 174, 1230 Wien, Österreich

Über die Veranstaltung

In diesem Workshop wollen wir zeigen, wie du zu den verschiedenen Sounds und zu der Dynamik kommst, die deine Stimme für die Performance des jeweiligen Songs braucht.

Bei einer guten Stimmbildung gibt es prinzipiell keine Soundeinschränkungen. Alle Sounds stehen in jeder Tonhöhe zur Verfügung. Das gleiche gilt für die Dynamik. Sounds und  Dynamik unserer Stimme werden von unseren Gefühlen kreiert. In der OVT-Welt heißt das: Du musst auch das Handwerk des Schauspiels beherrschen.

Da der Gesangstonklang mit dem Tonklang der Sprechstimme nahezu identisch ist, bekommt die Gesangsstimme ihre Dynamik und die verschiedenen Farben (Sounds und Effekte) auf natürlich Weise durch die unterschiedlichen Gefühlsregungen der Sängerinnen und Sänger während der Interpretationen. Die verschiedenen Farben (Sounds und Effekte)  müssen bei OVT deshalb nicht „extra“ erlernt bzw. trainiert werden. Stattdessen lernst du, wie du dir einen Songtext erarbeitest und diesen emotional umsetzen kannst.

Damit wir authentisch beim Singen Emotionen vermitteln können, übernehmen wir die Übergangsdynamik, die wir beim Sprechen verwenden. Das heißt, wir sind in der Lage nicht nur laut ODER leise zu singen, sondern verschiedenste Lautstärken ohne Probleme anzusteuern.

Ziel einer optimalen Performance ist:

  1. Vortragung der Songtexte mit unterschiedlichen Sounds und Tonstärken
  2. Den Song jedes Mal so neu zu performen, als wäre es das erste Mal

In diesem OVT-Workshop lernst du:

  • Grundlagen des Schauspiels
  • Mit unterschiedlichen Sounds und Tonstärken singen
  • Mit Übergangsdynamik singen
  • Phrasing
  • Auflösen von Metaphern & Bildern in Songtexten
  • Die Körperliche Parameter der Emotionen
  • Flexibilität und Dynamik

Workshop Programm:

  • Kennenlernen und Übungen zum emotionalen Singen
  • Sinnpakete und die dazugehörigen Emotionen
  • Basistechnik zur Stabilisierung des Schalldrucks
  • Basistechnik zur Abrufung der akustischen Energie (Formanten) = Lautstärke
  • Kennenlernen und Übungen zur Übergangsdynamik

15 Minuten Verschnaufpause

  • Arbeiten am Songtext
  • Arbeiten am Song

Workshopleitung:

Univ. Prof.in Annett Thoms Institutsleiterin Gesangspädagogik Jam Music Lab University und OV LAB Institut

BA-ME Eleonora Maier OV LAB Gesangspädagogin & Sängerin und Songwriterin LEORRA

Kosten pro Teilnehmer:in: € 85,–

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page